Ich bin:
Geschäftskunde
Privatkunde
Design
Textilien
Ambiente
0848 - 809 080 Mo-Fr | 7.30 - 18.00 Uhr

Topper für Matratzen

(5 Produkte)
Filter schliessen
1 von 1
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 1
Zuletzt angesehen

Topper: Matratzenauflage beim Boxspringbett

Ein Topper, auch Matratzentopper oder Matratzenauflage genannt, ist fester Bestandteil des Boxspringbetten-Systems. Nach der Box und der Matratze bildet er die dritte Schicht dieses bequemen Bettes. Ein Topper dient dazu, den Liegekomfort der Matratze noch besser an das gewünschte Liegegefühl anzupassen, und ist ca. 4 bis 10 cm hoch. Aber Achtung: Der Topper arbeitet immer mit der Matratze zusammen. Das heißt: Er kann aus einer schlechten Matratze keine gute Matratze machen. Passend dazu auch unsere Auswahl an Boxspringbetten , Holzbetten , Polsterbetten , Lattenrost , Hotelmatratzen und Toppern entdecken und inspirieren lassen!

Vorteile eines Toppers

Ein Matratzentopper ist nicht unbedingt nötig, bringt aber dennoch einige Vorteile:

  • Mit dem Topper kann das Boxspringbett noch besser auf die individuellen Schlafgewohnheiten abgestimmt werden.
  • Liegt ein durchgehender Topper auf zwei Einzelmatratzen in einem Doppelbett, so entsteht keine störende Besucherritze.
  • Ein Topper schützt die Matratze. Zudem verhindert er, dass sich Milben in der Matratze festsetzen – davon profitieren besonders Allergiker. Da der Überzug des Toppers abgenommen und in der Maschine gewaschen werden kann, wird auch die Hygiene erhöht.
  • Eine Matratzenauflage macht ein Boxspringbett höher. Dadurch wird der Einstieg in das Bett komfortabler.

Topper: Für welches Material sollten Sie sich entscheiden?

Matratzentopper gibt es in verschiedenen Materialien und Ausführungen. Welches Material Sie wählen, hängt vor allem von den individuellen Schlafgewohnheiten ab.

  • Kaltschaum: Ein Topper aus Kaltschaum passt für all diejenigen, die sich im Schlaf häufig drehen. Er ist der festeste Topper, ist aber trotzdem atmungsaktiv und besitzt eine gute Luft- und Feuchtigkeitsregulierung. So eignet er sich auch für Menschen, die nachts viel schwitzen.
  • Viscoschaum: Viscoschaum (auch: memory foam) ist eine sehr warme und weiche Matratzenauflage mit Memory-Funktion und bietet eine optimale Druckentlastung. Ein solcher Topper passt sich konturgenau an den Körper an, bildet sich aber nur langsam in seine ursprüngliche Form zurück. Daher passt er nur zu Personen mit ruhigem Schlaf. Da Viscoschaum die Körperwärme speichert, ist er nicht geeignet für Menschen, die zum Schwitzen neigen.
  • Latex: Mit seinem weichen Liegegefühl und der leicht federnden Wirkung ist ein Topper aus Latex für alle Liegepositionen geeignet. Insgesamt ist eine Matratzenauflage aus Latex am anschmiegsamsten, da das Material immer wieder in seine ursprüngliche Position zurückkehrt. Bei einem Topper aus Klimalatex wird die Köperwärme nicht gestaut. Daher reguliert dieser Matratzentopper die Wärme eines Boxspringbettes optimal.
  • Viscolatex: Viscolatex kombiniert die Eigenschaften von Viscoschaum und Latex. Er ermöglicht ein punktgenaues Einsinken und bietet somit eine optimale Druckentlastung. Ein Topper aus Viscolatex passt sich auch bei unruhigem Schlaf gut an den Körper an.

In der Hotellerie ist es schwierig, Matratzen und Topper perfekt auf die Schlafgewohnheiten abzustimmen. Denn jeder Gast ist anders: Der eine schläft eher ruhig, der andere bewegt sich viel im Schlaf, wieder ein anderer schwitzt stark. Deshalb sind die Topper von ERWIN M. ideale Allrounder, die für die meisten Schlafgewohnheiten geeignet sind. 

Weitere Themen rund um Topper:

X
Deals der Woche

Aktuelle Deals gültig bis 07.07.2020.

► Zu den DEALS

Nach oben